Mit vollem Herzen dabei!

Einen nicht zu unterschätzenden Teil unseres Vereins bildet die Jugend. Sie ist jung, laut und bunt. So bescheibt sich die JDAV, der Jugendverband des DAV, selbst. Pia Neuburger ist eine von vielen ehrenamtlichen Jugendleiter*innen die jede Woche Kindern und Jugendleichen mit Rat und Tat zur Seite steht. Dabei geht es nicht nur um fachliche Kompetenz sondern auch darum zu begeistern und zu begleiten. Wer sich dazu entscheidet mit Kindern und Jugendlichen in die Berge zu gehen der weiß, hier läuft nicht immer alles nach Plan. Das es sich dennoch lohnt, das beweisen Jugendleiter*innen wie Pia. Was für eine Person Pia ist und wofür sie steht erfahrt ihr in unserem neuen Interview. Werft mal ein Auge drauf!

Wen haben wir denn da?

Ich bin Pia Neuburger, 21 Jahre alt und seit fünf Jahren als Jugendleiterin in der DAV-Sektion Fulda aktiv. Zur Zeit studiere ich Geographie und Wirtschaftswissenschaften und bin nebenbei noch so outdoorsy wie möglich unterwegs.

Was macht die Arbeit als Jugendleiterin in der Halle so besonders?

Ich selbst hatte das Glück, dass mir von engagierten Jugendleiter*innen die Welt der JDAV gezeigt wurde. Diese Erfahrung möchte ich anderen Kindern durch meine Arbeit auch ermöglichen. Besonders Freude macht es mir Freizeiten anzubieten und mit den Kids und Jugendlichen meine Leidenschaft für den Bergsport zu teilen.

Was machst Du sonst noch bei uns im Verein?

Neben meiner Arbeit als Jugendleiterin bin ich außerdem als Kletterbetreuerin im DAV tätig. Ich gebe regelmäßig Kletterkurse im Kletterzentrum Fulda, was mir auch sehr viel Spaß macht.

Was begeistert Dich an der Vereinsarbeit? Was gefällt Dir an unserer Halle?

Die Vereinsarbeit in Fulda ist immer super lustig, die Jugendleiter*innen sind ein tolles Team und es wird auf Werte wie z.B. Nachhaltigkeit und Geschlechtergerechtigkeit geachtet, was in meinen Augen super wichtig ist.

In der Kletterhalle ist eigentlich immer eine chillige Atmosphäre, egal ob während der Arbeit, im Ehrenamt oder beim Klettern.

Wofür begeisterst Du Dich, wenn Du nicht kletterst?

Wenn ich nicht gerade Klettern gehe, dann bin ich je nach Jahreszeit und Uni-Stress in den Alpen beim Bergsteigen, Skifahren oder auf dem Mountainbike anzutreffen.

Was möchtest Du unseren Leser*innen noch mitgeben?

Egal wie sehr uns die Community und das Klettern gerade fehlt, wir teilen immer noch dieselben Werte und Leidenschaften und auch wenn wir vielleicht im Moment nicht in der Kletterhalle sein können, bietet uns die Natur ja noch genügend Spielraum, den DAV-Lifestyle ausleben zu können.

Und weiter geht’s…

Den nächsten Beitrag zu unserer Reihe findet ihr am kommenden Montag den 22. Februar 2021 hier auf unserer Website. Bis dahin, bleibt gut gelaunt und gesund! Euer Team vom DAV Kletterzentrum Fulda!