Öffnungszeiten

DAV Kletterzentrum Fulda
Tag:Von:Bis:
Montag14:0022:00
Dienstag14:0022:00
Mittwoch14:0022:00
Donnerstag14:0023:00
Freitag14:0022:00
Samstag10:0022:00
Sonntag10:0022:00
Sommeröffnungszeiten am Wochenende
15. & 16.0710:0018:00
22. & 23.0710:0018:00
29. & 30.0710:0018:00
05. & 06.0810:0018:00
12. & 13.0810:0018:00
19. & 20.0810:0018:00
26. & 27.0810:0018:00
Geschäftsstelle DAV Sektion Fulda e.V.
Tag:Von:Bis:
Donnerstag17:0019:00

Bei Veranstaltungen, zu Umbauarbeiten oder an einigen Feiertagen behalten wir uns vor, das Kletterzentrum geschlossen zu lassen. Für Gruppen und Schulklassen ab 10 Personen öffnen wir nach Absprache auch zu anderen Zeiten.

Kontakt

Kletterzentrum Fulda
Goerdelerstr. 72
36100 Petersberg

06 61 / 962 568 85

Info@Kletterzentrum-Fulda.de

Werde unser Fan

Bouldern ist Klettern in Absprunghöhe. Gesichert sind die Kletterer dabei durch Weichbodenmatten. Beim Bouldern geht es um das Bewältigen eines Kletterproblems, meist mit komplexen Bewegungsabläufen. Unsere Boulder sind zu Parcouren zusammengefasst. Die Boulder eines Parcours sind im gleichen Schwierigkeitsgrad. Dabei ist die Schwierigkeit nicht nur durch die Griffgrösse vorgegeben. Viel mehr ist ein Zusammenspiel von Athletik, Koordination und Kraft gefragt, um ein Boulderparcour zu bewältigen.

Bouldern mit Mattensicherung

Bouldern mit Mattensicherung

In unserem Boulderraum geht es bis max. 4m Höhe, an unserer Außenboulderwand geht es bis 4,5m Höhe. Unsere 6 Parcoure mit jeweils 14-20 Bouldern sind leicht an der Grifffarbe zu erkennen:

Gelb = Kinderparcour von leicht bis schwer
Grün = Leicht – Für Einsteiger und Schüler, auch ohne Kletterschuhe zu schaffen
Blau = Mittel – Für ambitionierte Einsteiger und Gelegenheitskletterer
Rot = Schwer – Für erfahrene Boulderer und Sportkletterer
Schwarz = Sehr Schwer – Für gut trainierte Boulderer
Weiss = Extrem Schwer

Lila = Verschieden schwere Boulder (siehe Markierung)

Zum Bouldern benötigt man keine Vorerfahrung. Man sollte sich jedoch mit der Höhe vertraut machen und nur langsam die Absprunghöhe steigern. Kletterschuhe erleichtern das Bouldern und können bei uns ausgeliehen werden. Wer möchte, kann auch Magnesia für ein besseren Halt einsetzen.

Bouldern an der Außenwand

Bouldern an der Außenwand

Wer den Einstieg ins Bouldern mit einem Trainern erlernen will, kann an unseren Boulderkurs I teilnehmen. Für erfahrene Boulderer gibt es den Boulderkurs II.

Kinder sind im Boulderbereich immer zu beaufsichtigen. Jugendliche ab 14 Jahren können das Kletterzentrum Fulda nur mit einer schriftlichen Erlaubnis der Eltern oder Erziehungsberechtigten nutzen. Das Formular hierfür gibt es bei unserem Downloads.

Newsletter

Veranstaltungen

Unsere Partner

dooroutLogorgb

logo-boreal